Feigen im Schokoladerock

Spontane Silvesterinspirationen

〈Gastblog von Comme soie – Seit ein paar Jahren feiern wir Silvester in unserem Freundeskreis ganz speziell mit einem «Koch-Festival». Dazu stylen wir Ladies uns chic in Cocktailkleidern und die Gents geben sich in Anzug und Fliege zum Besten. Eingeläutet wird der Abend mit einem fancy Welcome Drink, begleitet von

spannenden Gesprächen, herzhaftem Lachen, Selfies, Spekulationen über die bevorstehenden Gänge und grosser Bewunderung für die aufgereihten Champagner- und Weinflaschen, die es zu bodigen gilt.

Damit die Hosts nicht den ganzen Abend alleine in der Küche verbringen müssen, teilen wir uns in Zweier-Teams auf. Jedes Team kocht einen Gang, mit dem es Augen und Gaumen überraschen will. Wir erleben Jahr für Jahr kreative, vegetarische wie auch Fleisch- und Fischvorspeisen, gefolgt von köstlichen Hauptgängen, Desserts und Käse. Nebst den Kochkünsten nimmt sich das Team auch dem Service sowie dem Saubermachen der Küche an. Das Schöne an dieser Silvesterparty ist, dass so alle etwas dazu beitragen können.

Jedes Team möchte mit schnellen, raffinierten Gängen von Neuem begeistern! Natürlich ist der Abend aber kein Wettbewerb, sondern ein wunderbares, lustiges und unvergessliches Beisammensein mit unseren Liebsten, gepaart mit zahlreichen Gaumenfreuden. Vom klassischem Beef Wellington, über indonesisches Kalbsragout bis zu selbstgemachten Kürbis-Lachs-Ravioli und spannenden Suppen-Trilogien haben wir gemeinsam schon viele kulinarische Höhenflüge erlebt. Jahr für Jahr freuen wir uns auf diesen Abend und sind gespannt, was die anderen Teams wieder Köstliches zaubern.

Wir verraten euch nun drei köstliche Rezepte der letzten Jahre. Cheers & Happy New Year!

Xx, Sue & Sibylle, Comme Soie

Welcome Drink - Gin Cocktail mit Himbeere und Zitrone

Prickelnd und erfrischend: Der Gin-Cocktail mit Himbeer-Zitronen-Noten.

Geschmorte Randenravioli

Vorbereitung für die geschmorten Randenravioli.

Geschmorte Randenravioli

Geschmorte Randenravioli mit Honig-Ricotta-Füllung und Dattel-Pekannuss-Crumble.

Feigen im Schokoladerock

Feigen im Schokolade-Mantel – nach einem üppigen Festessen hat dieses Dessert bestimmt noch Platz im Magen.

Feigen im Schokoladerock

Eine Variante mit dunkler Schokoloade und …

Feigen im Schokoladerock

… eine Variante mit weisser Schokolade.

Feigen im Schokoladerock

Verziert werden die Feigen nach Belieben mit Kokos, Pistazien, Pfefferminze oder Rosenblüten.

 

Und falls ihr noch Schokolade nach dem Tauchen der Feigen übrig habt, findet ihr hier eine colle Idee, was ihr mit der Schokolade noch machen könnt.

Rezepte:

Welcome Drink

Geschmorte Randenravioli

Feigen im Schokolade-Rock

Merken