Recipe Overview

Meine hausgemachte Umami-Paste.

Uuuh, Mmmh, Aaah – Umami!

Mmmmh, das schmeckt jetzt aber echt lecker, richtig umami! Ihr versteht nicht, was ich meine? Dann solltet ihr unbedingt weiterlesen, denn Ausrufe wie diesen könntet ihr in nächster Zeit öfter hören. Bis noch vor kurzem lernten Kinder in der Schule, dass es vier Geschmacksrichtungen gibt: süss, sauer, salzig und bitter. Doch seit ein paar Jahren gibt es ganz offiziell noch eine fünfte: Weiterlesen

Vielversprechend: das Ankündigungs-plakat in unserem Lift.

Glace-Schlecken gegen den Stress

Wusstet Ihr, dass Glace eine wirksame Waffe gegen Stress ist? Ja. Eine Studie der Uni Wien hat nachgewiesen, dass Glace Stress abbaut und glücklich macht, mehr noch als Weiterlesen

Gut versteckt, aber nicht gut genug für mich: Bettys kleine Geheimnisse - exklusiv für euch aufgedeckt.

Gut gehütete Geheimnisse

Neulich habe ich wieder mal meinen Keller ausgemistet. Und bin dabei einmal mehr auf diese Schachtel mit Fotos gestossen, die schon lange in ein Album hätten geklebt werden sollen – zuerst von meiner Mutter, später von mir, und wenn das so weitergeht,

Weiterlesen

Die hübsche Stadt Solothurn hat einige Überraschungen bereit.

Königliche Brötchen

Tante Doris mochte keinen Wein. Nur Schwarztee. Und wenn die Tante zu Besuch kam, gabs zum Tee Platten voller selbstgemachter Canapés, also „beleiti Brötli“, die wir Kinder bald beleidigte Brötli nannten. Das war zwar nur ein Wortspiel. Aber wie viel prophetische Wahrheit lag darin… Weiterlesen

Knallbrause (oder Pop Rocks), eine poppige Erinnerung an die 80er-Jahre.

Das grosse Prickeln

Wer wie ich in den Achtziger Jahren gross geworden ist, erinnert sich bestimmt an Knallbrause, das körnige Pulver, das im Mund so lustig prickelte und knisterte. Nun, neulich habe ich es beim Stöbern in einem Süsswarenladen wieder entdeckt. Übermannt von prickelnden Kindheitserinnerungen, Weiterlesen

Kiwi aus dem Rössli in Stein AR.

Gourmet auf Reisen

Wer bei Betty Bossi arbeitet, steckt sein ganzes Umfeld mit seiner kulinarischen Begeisterung an. Da gibt es kein Entkommen. Das trifft nicht nur auf Ehemänner und Freundinnen zu, mitunter erfasst es die ganze Familie, ja sogar Weiterlesen

Grüne, noch unreife Baumnüsse. Bild: Lestat (Jan Mehlich), [CC-BY-SA-2.5], via Wikimedia Commons

Warten, bis sie schwarz werden

Die Baumnuss ist in der Küche ein bekanntes Multitalent: Sie wird in Kuchen mitgebacken, sie steckt ihn Saucen, aus ihr wird Glace gemacht, oder Öl. Was viele aber nicht wissen, ist: Baumnüsse kann man auch unreif verwenden kann. Weiterlesen

Der stimmungsvolle Markt in Luzern hat einiges zu bieten!

Luzerner Markt: reiche Beute

Am frühen Samstagmorgen bin ich mit Stefan Winiger, dem Kulinariker, verabredet. Er arbeitet als Störkoch, gibt Kochkurse und betreibt selber einen Marktstand in Luzern; er kennt den hiesigen Markt, die Produzenten und die Produkte wie kaum ein anderer. Aber ich habe noch einen zweiten Grund für meinen Besuch. Weiterlesen

Seite 30 von 35« Erste...1020...2829303132...Letzte »