Weisse Schokolade-Mango-Torte-ganz

Weisse Schokolade-Mango-Torte

Neulich war ich an einer Weiterbildung, wo es unter anderem darum ging, wie wichtig es ist, hie und da die eigene Komfortzone zu verlassen und die eigene Grenze zu überschreiten. Denn nur so könne echte Innovation entstehen, und nur die Mutigen könnten sich weiterentwickeln und es auf dieser Welt zu etwas bringen. „Gut“, dachte ich, „sei mal nicht so faul, und mach mal was, was du noch nie gemacht hast. Eine Torte zum Beispiel.“

Okay, eigentlich habe ich auch schon mal eine Torte gebacken, diese Pingu-Torte, aber das ist etwas ganz anderes. Erstens ist das Jahre her, und zweitens war das für einen Kindergeburtstag. Für meinen Kleinen lege ich mich natürlich gern ins Zeug. Aber auch damit habe ich übrigens aufgehört, denn er weiss meinen Aufwand gar nicht gebührend zu schätzen und ist am glücklichsten mit einem gewöhnlichen Schokoladencake mit Smarties obendrauf.

Ich beschloss also, eine richtige Torte zu backen. Mit mehreren Schichten, gefüllt mit einer Creme aus weisser Schokolade und frischen Mangos. Etwas Überwindung hat mich das schon gekostet, doch das Ergebnis lässt sich sehen, nicht? Und die Torte schmeckt wirklich toll!

Ich hoffe sehr, dass sich meine Grenzüberschreitung bezahlt macht – wär echt super, wenn ich jetzt ein Starblogger werde, aber ich bin auch schon zufrieden, wenn euch meine Torte gefällt und schmeckt.

Ich habe die Torte bewusst nur schlicht verziert, weil ich diesen ganzen Glasur- und Marzipan-Firlefanz überhaupt nicht mag. Die weissen Kokospralinés passen super auf die Torte, sie sehen ein bisschen wie Schneekugeln aus, und mein goldenes Rentier hat eine hübsche Winterlandschaft zum Herumspazieren.

 

Weisse Schokolade-Mango-Torte

Schnitte aus weisser Schokolade-Mango-Torte

Drei dicke cremige Schichten aus weisser Schokolade und frischen Mangos, abgerundet mit knusprigen Kokos-Kugeln – ein herrlich fruchtig-exotischer Traum.

Weisse Schokolade-Mango-Torte

Die Torte lässt sich natürlich auf viele andere Arten verzieren. Wie wärs mit einer Umrandung aus Rosmarinzweigen und Granatapfelkernen?

Wer die Torte nachbacken will, findet hier das Rezept. Und übrigens: Wer lieber in der Komfortzone bleiben möchte, kann sie auch mit fertigen Biskuits zubereiten, dann ist die Hälfte der Arbeit schon gemacht!

Rezept Weisse Schokolade-Mango-Torte

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken