Häppli-Hour: last-minute-Apéroideen

Der vorweihnächtliche Planungsfinish läuft auch bei mir auf hohen Touren. Zum Dessert wird’s wohl ein Parfait geben (siehe Blog Parfait? C’est parfait!). Als Primo gibt es selbstgemachte Tagliatelle al Tartufo nero, danach Osso buco und Gemüse. Jetzt such ich noch nach einer schnellen und einfachen Idee für den Apéro. Da auch bei mir die Zeit allmählich knapp ist,

habe ich in unserer Datenbank gekramt und für euch ein paar meiner Lieblingsrezepte herausgesucht, die bei uns zu Hause immer blitzschnell verschwinden, wenn ich sie serviere. Wer will, kann eines dieser Häppchen auch mit einem Salat als Vorspeise servieren. Denn die Vorspeisen und Hauptgerichte haben Erica und ich bewusst bei unserem kleinen Special zu den Festtagsgerichten übersprungen, da wir von unseren Kundinnen und Kunden wissen, dass die meisten als Vorspeise gern einen feinen Salat servieren, Nüsslisalat ist dabei der absolute Renner. Bei den Hauptgerichten haben die meisten Familien ihr Traditionsrezept, also konzentriere ich mich im letzten Blog dieses Jahr auf einen unkomplizierten Apéro zum Auftakt.

Zum Teilen

 

Elsässer Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck.

Elsässer Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck.

Tomatenchüsseli: eine feine Vegi-Idee.

Tomatenchüsseli: eine feine Vegi-Idee.

Pizza mal ohne Tomatensauce: Pizza in bianco con prosciutto di Parma..

Pizza mal ohne Tomatensauce: Pizza in bianco con prosciutto di Parma.

 

Zum Picken

 

Kalbfleisch-Spiessli mit Thonsauce – die Wintervariante von Vitello tonnato.

Kalbfleisch-Spiessli mit Thonsauce – die Wintervariante von Vitello tonnato.

Rassig-würzig: Mit Hackfleisch gefüllte Peppadews schmecken lauwarm und kalt.

Rassig-würzig: Mit Hackfleisch gefüllte Peppadews schmecken lauwarm und kalt.

Das Apéro-Fondue: Rotwein-Käsewürfel mit Roggenbrot.

Das Apéro-Fondue: Rotwein-Käsewürfel mit Roggenbrot.

 

Zum Knabbern

 

Mortadella-Gipfeli, besonders knusprig dank Pastateig.

Mortadella-Gipfeli, besonders knusprig dank Pastateig.

Erfrischend und vegi: Käse-Friandise mit Pfeffer und Ananas.

Erfrischend und vegi: Käse-Friandise mit Pfeffer und Ananas.

Speck 'n' Roll: Speck-Prussiens mit Rosmarin und Pfeffer.

Speck ’n‘ Roll: Speck-Prussiens mit Rosmarin und Pfeffer.

 

Wir machen nun ein paar Tage Blog-Pause und sind dann ausgeruht und voller frischer Ideen im Januar wieder für euch da.

 

Wir wünschen euch entspannte und genüssliche Feiertage mit Freunden und Familie und einen guten Rutsch ins 2015!