vegetarisches Filet Wellington / vegetarisches Filet im Teig

vegetarisches Filet im Teig

Zugegeben, es ist noch etwas früh, um an das Weihnachtsmenü zu denken. Aber ihr wisst ja, die Zeit vergeht immer viel schneller als einem lieb ist, und schon bald steht man wieder vor der Frage „Was koche ich eigentlich an Weihnachten für meine Gäste?“.

Die Zeitschriften sind voller Ideen – eine verführerischer als die andere! Aber manchmal frage ich mich schon, wer diese Rezepte eigentlich nachkocht. Mich dünkt, die Leute schmökern zwar gerne in Magazinen und Büchern oder surfen im Netz nach neuen Inspirationen, und servieren am Ende doch einen der beiden grossen Weihnachtsklassiker: Fondue Chinoise oder Filet im Teig.

Vielleicht ist das auch ganz gut so. Schliesslich sind viele von uns mit diesen Festessen aufgewachsen und wir verbinden damit schöne Erinnerungen und Emotionen!

Allen, die Filet im Teig lieben, aber einen Vegetarier am Tisch erwarten, präsentiere ich heute eine fleischlose Variante.

Es heisst ja immer, man soll sich für einen Vegetarier lieber etwas ganz neues einfallen lassen, statt zu versuchen, ein Fleischgericht für ihn nachzuahmen, da es ihn doch völlig egal ist, ob sein Gericht dem Original ähnelt oder nicht. Das ist sicher ein guter Gedanke, und meistens ist er wohl auch richtig, doch ich finde es hat auch seine schöne Seite, wenn alle am Tisch mehr oder weniger dasselbe essen können, sodass keiner auffällt, und keiner das Gefühl hat, man hätte für ihn etwas ganz anderes kochen müssen.

Wer mein fleischloses Filet im Teig aus Kartoffeln, Tofu, Spinat, Federkohl und Pilzen ausprobieren möchte, findet hier das Rezept.

Vegetarisches Filet im Teig

vegetarisches Filet Wellington / vegetarisches Filet im Teig

Merken

Merken

Merken