Kochen aus dem Vorrat - schnell, einfach, fein.

Notnagel-Küche

Kennt ihr das auch? Nach einem langen, hektischen Tag hat es wieder einmal nicht für einen Einkauf gereicht. Man kommt müde und hungrig nach Hause Weiterlesen

Total verschimmelt, aber lecker! (Bild: Luma D.A.C.)

Einfach (Sc)himmlisch, dieses Fleisch

Ein Stück Fleisch mit einer dicken Schicht Schimmelpilz darum herum – klingt nicht gerade appetitlich. Ist es aber. Und zwar sehr. Die Rede ist von Luma-Fleisch, das seine aussergewöhnliche Zartheit einem besonderen Schimmelpilz verdankt.

Schimmel ist ja nicht gleich Schimmel, es gibt den guten und den bösen. Der Böse kommt ungebeten und macht die Lebensmittel muffig und oft auch gefährlich. Der Gute dagegen Weiterlesen

Clotted Cream - mit 55 g Fett auf 100 g kein leichter, aber ein feiner Genuss.

Clotted Cream – original englisch

Zum englischen Cream Tea gehören unbedingt Scones mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre.Nur wo findet man die Spezialität aus den Grafschaften Devon und Cornwall in der Schweiz? Kürzlich habe ich auf einem Einkaufsbummel tatsächlich ein Glas Clotted Cream entdeckt, Weiterlesen

Federkohl wird auch Grünkohl genannt

Federkohl rheinländisch

Kürzlich haben wir uns einen Fleischwolf gekauft, ganz klassisch mit Handkurbel. Wir lieben dieses Gerät und sind seither ständig auf der Suche nach Rezepten, die etwas Kleingemachtes enthalten. Auf dem Markt habe ich Federkohl entdeckt, da ist mir das Familienrezept einer Bekannten aus dem Rheinland wieder eingefallen, Weiterlesen

Typisches Merkmal der "Schiacciata fiorentina" ist die Wappenlilie aus Kakaopulver

Fasnacht – von wegen Fastenzeit!

Ein bisschen gemein ist es ja schon: Kaum hat man sich den Weihnachtsspeck mühsam wieder von den Hüften abtrainiert, locken schon die nächsten kulinarischen Versuchungen. In Form von Fasnachtschüechli, Berliner, Zigerkrapfen und wie sie sonst noch alle heissen. Und kaum ist man dann die Fasnachtspölsterchen wieder los, kommen auch schon die Osterhasen…. Aber gut, eins nach dem andern. Jetzt fröne ich erstmal den Fasnachtsfreuden, und dann sehen wir weiter. Weiterlesen

Das pure fett: Lardo

Eine schöne Schweinerei!

Schlägt man „Lardo“ in einem italienischen Wörterbuch nach, findet man als Übersetzung „Speck“. Wer jetzt aber denkt, Lardo sei Speck, irrt sich dennoch gewaltig. Lardo hat mit unserem herkömmlichen Speck nämlich recht wenig zu tun. Lardo ist ein ganz besonderer Speck, schneeweiss, höchstens leicht rosa durchzogen, eine echte Herausforderung für die Leute, die beim Schinken sonst immer den Fettrand wegzupfen. Denn Lardo ist im Grunde das pure Fett, aber was für eines! Hat man ihn erst einmal im Mund, schmilzt er einem fast auf der Zunge weg, so zart ist er! Lardo schmeckt angenehm würzig, leicht salzig, aber mit einer leichten Süsse, die an Walnüsse erinnert. Weiterlesen

Seite 20 von 20« Erste...10...1617181920