Believe the hype! One Pot Pasta muss man mal ausprobieren.

One Pot Pasta

„Don’t believe the hype!“ warnten Public Enemy schon vor langer Zeit in ihrem gleichnamigen Song. Und sehr oft hatten sie damit auch recht: Viele Trends, die erst hochgejubelt werden, lösen sich nach der ersten Euphorie schon bald in Schall und Rauch auf. Daher war ich auch bei der One Pot Pasta skeptisch. Teigwaren, die sich praktisch von selbst in einer raffinierten Sauce kochen, Weiterlesen

Ob aus dem Blech oder aus der Pfanne - noch nie waren Rösti so einfach!

Rösti wie der Blitz

Fast den ganzen Sommer habe ich abends kaum richtig gekocht, sondern mich von kalten, zusammengewürfelten Spontangerichten ernährt. Zum einen, weil man bei den  Temperaturen sowieso nicht so Lust auf eine warme Mahlzeit hat, und zum anderen, weil da, wo ich wohne, Weiterlesen

Couper les oignons - un drame larmoyant qui appartient enfin au passé!

Weine nicht, kleine Eva

Wie oft kam mir dieser Schlager der Flippers in den Sinn, wenn ich wieder einmal beim Zwiebelschneiden Rotz und Wasser heulte. Alle Tricks hab ich ausprobiert, einzig die Taucherbrille hab ich ausgelassen, das war mir dann doch zu drollig. Dabei ist es so einfach, trockenen Auges selbst grosse Mengen an Zwiebeln zu schneiden! Weiterlesen

Ein gutes Olivenöl kann manchma zuviel des Guten sein. Hier erfahrt ihr die bittere Wahrheit!

Olivenöl – die bittere Wahrheit

Neulich habe ich ein Hummus zubereitet, und es ist bitter geworden. Ja, ich weiss, im Hummus steckt Tahina drin, und das ist ein bisschen bitter. Aber das konnte es nicht sein, denn es war mehr als nur ein bisschen bitter, es war richtig deutlich bitter. Und ausserdem, dasselbe ist mir auch schon mit Basilikumpesto passiert, und da ist ja auch kein Tahina drin…

Weiterlesen

Tortillas mit Pulled Pork, Avocado und Tomaten.

Schnell langsam kochen

Ein schwarzer Schimmel?! Hab ich zuerst auch gedacht, als ich das Buch «Quick Slow Cooking» gesehen habe. Aber da ich mich schon lange einmal mit dem Thema Slow Cooking befassen wollte, habe ich es bestellt und Weiterlesen

Da gibts nichts zu husten: Raucharom im Essen ist einfach köstlich.

Ein Hauch Rauch

Räuchern ist eine der ältesten Methoden, um Fleisch, Wurst und Fisch haltbar zu machen. Aber auch, um sie zu veredeln, denn so ein Hauch Rauch verleiht dem Essen eine unwiderstehliche Note. Wer gern einmal selber räuchern möchte, braucht dazu Weiterlesen

Chips essen, ohne schmierige Finger – dank dem Potato Chip Grabber.
Bild via Amazon.

Küchenhelfer, die die Welt nicht braucht

„Kluger Rat, Notvorrat“, dieser Slogan wurde während der Zeit des Kalten Krieges allen Schweizer Hausfrauen eingetrichtert. Aber auch heute ist eine vernünftige Vorratshaltung sinvoll, um unvorhergesehene Engpässe zu überbrücken. Und so habe auch ich einen Notvorrat. Zwar nicht  Weiterlesen

Die Aubergine fordert einiges, bekommt sie es, offenbart sie ihren wunderbar samtigen Geschmack. Bild: © dream79 - Fotolia.com.

Anspruchsvolle Diva

Wenn es um Gemüse geht, hört man selten die Ratschläge: Lange genug und heiss genug kochen und nicht an Öl und Salz sparen. Aber die anspruchsvolle Aubergine will von allem viel, sonst geizt sie mit ihren Reizen! Wird sie mit allem verwöhnt, Weiterlesen

Seite 2 von 3123