750_0580-2

Selbstgemachter Heidelbeerlikör

Kennt ihr das auch? Manchmal hat man eine fixe Idee für ein Rezept, man freut sich schon richtig darauf, es auszuprobieren und dann ist eine Zutat nicht erhältlich. Ärgerlich! So ging es mir mit dem Heidelbeerlikör für mein Dessert. Weiterlesen

Handkäs mit Musik quer far

Handkäs mit Musik

In Hessen, namentlich in Frankfurt, da wo der Handkäse heimisch ist, wird er klassischerweise als Handkäs mit Musik serviert, das heisst, mit einer Marinade aus Essig, Öl, Kümmel, Salz und Pfeffer – und mit viel frisch gehackten Zwiebeln. Dazu gibts Butterbrote und Apfelwein, also Äppelwoi, wie ihn die Hessen nennen. Weiterlesen

Handkäs fertig offen close

Käse selber machen geht ganz einfach

Selbermachen liegt voll im Trend, auch mich hat dieses Virus erfasst, wie ihr ja seit meinen Fermentierversuchen wisst. Diesmal wollte ich ausprobieren, ob es klappt mit selbstgemachtem Käse. Panir habe ich ja schon öfters gemacht, der indische Frischkäse ist ja auch super easy in der Herstellung und sehr schnell gemacht. Aber funktioniert das auch mit einem Sauermilchkäse? Weiterlesen

Choucroutte-brulee_D

Rettet das Sauerkraut!

Fermentieren in der Küche ist sehr en vogue, überall werden Kurse angeboten, die immer schnell ausgebucht sind. Landauf, landab werden in den heimischen Küchen neu Spezialitäten wie Kimchi hergestellt, während unser gutes altes Sauerkraut offenbar immer seltener auf den Tisch kommt. Dabei Weiterlesen

Ghee. 
Bild: Marek - Fotolia.com

Alles in Butter mit Ghee

Butter ist nicht gleich Butter. Wer gern indisch kocht, weiss das. Da gibt es zum Beispiel Ghee (sprich „Gii“), eine ganz besondere Butter, die in der indischen Küche eine jahrtausendealte Tradition hat. Bei uns ist sie noch wenig bekannt; das dürfte sich vielleicht bald ändern, denn neulich habe ich Ghee in einem grossen Coop entdeckt. Doch was ist an Ghee so interessant? Weiterlesen

Landschaften mit Hochstammbäumen sind in allen Jahreszeiten wunderschön. © fototrm12 - Fotolia.com

Bäumige Produkte

Weitverbreitet ist die Ansicht, dass Hochstammobst passé sei: Der Pflegeaufwand für die Bauern sei viel zu hoch, die kleinen Früchte taugten nichts als Tafelobst und aus dem Fallobst gebe es nur minderwertige Schnäpse. Doch weit gefehlt! Denn Weiterlesen

Stockschwämmchen sind hübsche, delikate Baumpilze.
Bild Konstanze Gruber - Fotolia.com

Openair für Pilze

Zuchtpilze stammen aus energieintensiven Betrieben in Industriehallen und Tunneln. Falsch! Heute möchte ich euch ein Projekt und Produkte vorstellen, die einzigartig sind für die Schweiz. Hinter dem Projekt steht eine umtriebige Frau mit viel Herzblut, Innovationsgeist, Idealismus und Naturverbundenheit. Weiterlesen

Seite 1 von 212