Hildegard de Bingen: mystique, herboriste.
Image: Robert Lechner at de.wikipedia [Public domain], von Wikimedia Commons.

Überraschende Begegnung mit Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen hatte viele Talente. Sie interessierte sich für Musik, Kosmologie, Mystik, Religion, Kräuter und gesunde Ernährung. Am bekanntesten ist wohl ihr Plädoyer für Dinkel. Und natürlich als Kräuterheilkundige hat sie sich einen Namen gemacht. Kürzlich habe ich noch eine ganz andere Entdeckung betreffend Hildegard von Bingen gemacht: Weiterlesen

Peperoncini - sommerliche Scharfmacher.
© Africa Studio - Fotolia.com

Some like it hot

Ich gehöre seit Jahren zu den Grossverbrauchern von Peperoncini und Chilis. Um meinen Besorgungsstress etwas einzudämmen, habe ich vor ein paar Jahren begonnen, Peperoncini-Pflänzchen auf meiner Terrasse in Töpfen, später im Garten anzupflanzen. Die Pflänzchen haben sich als recht pflegeleicht und Weiterlesen

Bild: Harrieta171, CC-BY-SA-3.0> via Wikimedia Commons.

Der Scharfmacher aus dem
Baskenland

Am Rande der Pyrenäen, im französischen Baskenland wächst eine besondere Chilisorte: Gorria (baskisch: rot). Aus ihren Früchten wird der berühmte Piment d’Espelette gewonnen. Baskische Seefahrer aus dem Gefolge von Christoph Columbus brachten die scharfe Pflanze aus Mexiko nach Frankreich. Eine Zeit lang wurde der Chili nur zu medizinischen Zwecken genutzt, doch schon bald wurde man auf seine kulinarischen Reize aufmerksam. Weiterlesen

Meerrettich ist eine attraktive, stattliche Pflanze - und kaum umzubringen.
© Heike Rau - Fotolia.com

Meerrettich: Drum prüfe, wer sich ewig bindet!

In meinem Garten wachsen mehrere Meerrettiche. Das ist schön. Leider wachsen sie nicht dort, wo ich möchte. Das ist weniger schön. Denn wenn sich Meerrettich einmal eingenistet hat, bringt man ihn nicht wieder los. Mit seinen langen, dicken Wurzeln krallt er sich fest, selbst kräftiges Ziehen nützt nichts, er lässt nicht los, er bricht höchstens, und Weiterlesen

Seite 3 von 3123