Zwölf Sakes stehen zum Verkosten bereit.

Wie man Sake wirklich trinkt

Neulich besuchte ich ein Sake-Seminar, weil ich endlich mal etwas mehr über dieses Getränk erfahren wollte. Wie heiss wird es nun wirklich getrunken? Aus Holzkistchen oder Keramikschälchen? Welchen Sake serviert man wozu? All diese Fragen Weiterlesen

Das Schokoladige: Tartuffetto-Parfait mit Schokoladewaffeln.

Parfait? C’est parfait!

Bald beginnen die Festtage, und wie jedes Jahr sucht man die perfekten Rezepte, damit die Festtage zum Festen und nicht zum Schuften da sind. Deshalb haben Erica und ich ein kleines Weihnachts-Special für euch parat. Heute starte ich mit dem perfekten Dessert, das lässt sich nämlich prima vorbereiten Weiterlesen

Das wohl bekannteste Erzeugnis der Molekularküche: Kaviar aus Fruchtsaft, gebunden mit Alginat und Kalzium. Bild via  Molekularküche.

Molekularküche für Dummies

Kürzlich habe ich eine interessante Vorspeise serviert bekommen: Jakobsmuscheln mit schwarzem und rotem Fischrogen garniert, dazu gabs eine Art weissen Kaviar von wunderbar samtiger Textur und mit erfrischendem Limettenaroma. Dieses Küchengeheimnis wollte ich lüften. Weiterlesen

Kann sowas Giftgrünes gesund sein? Ja, wenn es Matcha ist.

Matcha – giftgrüner Trend

Er ist leuchtend grün und sieht aus wie pure Chemie, dabei ist er reine Natur: Matcha, ein hauchfeines Pulver aus Grünteeblättern – es ist Japans exklusivster Tee. Jahrhundertelang war sein Genuss nur dem Kaiser, dem Adel und buddhistischen Mönchen vorbehalten. Denn Matcha galt als Geheimmedizin, die das Leben verlängert, sowas verrät man dem einfachen Volk lieber nicht.

Weiterlesen

Der selbstgemachte Cidre schmeckt erfrischend säuerlich und ist feinperlig.

Cidre selber machen

Kürzlich habe ich ein Muster einer Reinzuchthefe erhalten, samt einem ganz einfachen Rezept zur Herstellung eines eigenen Cidres. Das musste ich natürlich sofort ausprobieren. Weiterlesen

Alle lieben italienischen Kaffee - nur ich hab ein Problem damit.

Kleiner Kaffee-Konflikt

„Un Deutschkaffee? Ma, fa schifo!“ („Ein Deutschkaffee? Aber das ist ja ekelhaft!“), war die entsetzte Antwort eines Barmanns, dem ich mal vor vielen Jahren in Italien zu erklären versuchte, dass ich einen wirklich sehr langen Kaffee wollte, eine ganze Tasse voll. In Italien ist es nämlich kaum möglich, eine ganz normale Tasse Kaffee zu bekommen.

Weiterlesen

Landschaften mit Hochstammbäumen sind in allen Jahreszeiten wunderschön. © fototrm12 - Fotolia.com

Bäumige Produkte

Weitverbreitet ist die Ansicht, dass Hochstammobst passé sei: Der Pflegeaufwand für die Bauern sei viel zu hoch, die kleinen Früchte taugten nichts als Tafelobst und aus dem Fallobst gebe es nur minderwertige Schnäpse. Doch weit gefehlt! Denn Weiterlesen

Seite 2 von 3123